transparent170x250px

Ernst Michael Kistler 
Ernst Michael Kistler wurde am 13. März 1945 in Glarus geboren und hat seine Jugend in Reichenburg im Kanton Schwyz verbracht. Nach einer Lehre als Schriftsetzer arbeitete er fast 30 Jahre in der grafischen Branche, um schliesslich seine Passion für den Schutz der Natur zum Beruf zu machen und zwei Jahrzehnte lang als Geschäftsführer der Zürcher Naturschutzorganisation BirdLife Zürich zu wirken. Am Dies academicus 2016 wurde er von der Uni Zürich für seine engagierte Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ehrendoktortitel ausgezeichnet.
Heute lebt er zusammen mit seiner Frau im zürcherischen Volketswil, wo er vor sich noch immer ehrenamtlich für Anliegen des Natur- und Landschaftsschutzes einsetzt. Seit seinem Eintritt ins Rentenalter 2010 hat er neben drei Gedichtbänden einen Roman verfasst.

Veröffentlichungen 
Lyrikbände: Zeit für Denkanstösse, 2012; Zorn im Ruhestand, 2013; Zweifeleinheiten, 2015; Roman: Vergnügungspark, 2017. Alle im OSL-Verlag.
Laufend: Jede Woche ein Gedicht im Jahresabonnement (Abo-Preis 26 Franken). Abonnenten erhalten per E-Mail wöchentlich ein Gedicht mit Einführung ins Thema und werden im Sommer zu einer Lesung an einem attraktiven Ort eingeladen. 
2016 – Spöttische Waschanstalt; 2017 – Zweifelsblick und Lästermund; 2018 – Spottplatz. (Nachlieferungen 2016 und 2017 sind z. B. als CD möglich).

Lesungen
Der Autor führt von Frühling bis Herbst mit Naturerlebnissen kombinierte Lesungen für Kleingruppen von 8 bis 12 Personen (Naturschutz-, Orts- und Verschönerungsvereine, Lesegesellschaften sowie private Firmen) durch. Routenwahl und Honorar ab CHF 300.- nach Vereinbarung. Es sind auch Indoor-Veranstaltungen möglich (im Rahmen von Generalversammlungen, Seminaren usw.).

Leseproben

Carte Blanche

Kontaktadresse
Ernst Michael Kistler, Riethof 5, 8604 Volketswil Telefon 044 945 62 41 E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!